Skip to main content
Menu

Brett Neale

BEng (Hons) (Maschinenbau)

Kandidat zum Zugelassenen Vertreter vor dem Europäischen Patentamt (European Patent Attorney trainee)

Fachgebiete

  • Physik
  • IT

Vita

Hr. Brett Neale ist Maschinenbau-Ingenieur (BEng (Hons)). Bei Zimmermann & Partner spezialisiert sich Hr. Neale auf Patenterteilungs- und Einspruchsverfahren in Europa und international auf den Gebieten des Maschinenbaus und der Verfahrenstechnik. Als Spezialist auf dem Gebiet der Patentrecherche unterstützt er außerdem Mandanten bei Recherchen bezüglich des Stands der Technik und Freedom-to-Operate-Angelegenheiten.

Hr. Neale studierte Maschinenbau an der University of Adelaide (Australien) mit einer Spezialisierung in Fahrzeugtechnik. Während seines Studiums war Hr. Neale im Rahmen des Formula SAE-Programm der Universität als Technischer Direktor beteiligt, mit welchem er an der Formula SAE Australasia teilnahm. Nach seinem Studium war Hr. Neale für eine australische CAD/CAE-Beratungsfirma auf dem Gebiet des Sondermaschinendesigns tätig mit dem Schwerpunkt Bergbau-, Transport- und Verarbeitungsmaschinen. Nach seinem Umzug nach Deutschland arbeitete Hr. Neale für einen Automobildienstleister der Audi AG weiterhin im Bereich CAD/CAE.